Verwaltung

HEUTE: Die Paderborner Stadtverwaltung versteht sich als moderner Dienstleister, der konsequent auf den Einsatz digitaler Technologien setzt. Ergänzend zu einem Dokumentenmanagementsystem existieren momentan mehr als 150 digitale Fachanwendungen. Dies reicht von der Vormerkung eines Kita-Platzes, der Buchung von VHS-Kursen per App, über die mobile und papierlose Zusammenarbeit in Stadtrat, Gremien und Fachausschüssen bis zu Rechnungsworkflows. Vereinfachte und digitalisierte Prozesse erleichtern den Bürgerinnen und Bürgern Behördengänge.
MORGEN: In der digitalen Stadt eröffnet die Verwaltung den Bürgerinnen und Bürgern sowie Wirtschaft und Wissenschaft einen kundenorientierten, transparenten und beteiligungsoffenen Dialog. Rund um die Uhr werden Dienstleistungen im Sinne des eGovernments online abgewickelt. Digitale Kommunikationswerkzeuge sorgen für transparente Prozesse und Bürgernähe. Im Mittelpunkt dieser Vision steht das Serviceportal, welches erstmals alle städtischen Dienstleistungen auf einer einfach zugänglichen Plattform bündelt und sich nahtlos in die moderne Verwaltungsstruktur integriert.