Digitaler-Vorreiter

Energie

HEUTE:

Paderborn setzt entschlossen auf erneuerbare Energien. Bereits 1998 wurde der damals größte Binnenwindpark Europas eröffnet – heutzutage verfügt das Paderborner Land über knapp 900 MW Gesamtleistung und zählt damit zu den Top-Onshore-Regionen Europas. Digitale Technologien sind bereits heute fester Bestandteil im Energiesektor: Smart Grids erfassen und überwachen Zustände im Verteilnetz und sichern die effiziente Nutzung und Integration der erneuerbaren Energien.

MORGEN:

Die digitale Stadt Paderborn agiert „nachhaltig“ im ersten bilanziell energieautarken Kreis Deutschlands, der hohe Wohlfühlfaktoren, wie saubere Luft und intakte Umwelt bietet. Erneuerbare Energien decken 100% des Strombedarfs und sichern die Versorgung. Haushalte verstehen sich als integraler Bestandteil des Energienetzes; effiziente Energienutzung durch Stadt, Bürgerinnen und Bürger sowie durch die Wirtschaft ist Grundlage des täglichen Handelns. Zudem ist 2030 ein Großteil des gesamten städtischen Verkehrs auf Elektromobilität umgestellt. Basis ist eine exzellente Infrastruktur: intelligente Speichermedien, flächendeckende Elektroladestationen und moderne Sensornetzwerke, die die notwendigen Energie- und Umweltdaten für effiziente und ressourcenschonende Prozesse liefern.

DigOS-MELS - Digitale-Ortsnetzstation

DigOS-MELS – Digitale Ortsnetzstation