Mobility Data Platform (AP5)

Für eine größere Ansicht bitte ins Bild klicken.

Mit dem Projekt wird ein digitales, auf offenen Standards basierendes, System bereitgestellt, welches den Austausch von Verkehrsdaten und digitalen Mobilitätsdiensten ermöglicht.

Was bringt das?

Die Plattform unterstützt die Stadt- und Verkehrsplanung, fördert innovative Mobilitätsservices und soll langfristig zu einer nachhaltigeren Mobilität führen. Es soll ein digitales Abbild der Verkehrsinfrastruktur von Paderborn aufgebaut werden und dient somit als Basis für die Mobilität der Zukunft.

Gefördert von:

BfVdI
KFW