Erlebe das älteste Volksfest Europas mit digitalen Technologien

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts smartmarket² (gesprochen: smart market square) haben Wissenschaftler der Universität Paderborn gemeinsam mit ihren Projektpartnern eine mobile Applikation entwickelt, die den Besuch der Paderborner Innenstadt für die Bürger zu einem digitalen Erlebnis macht. Eng eingebunden in das Projekt sind die Werbegemeinschaft Paderborn und das City-Management.

Die smartMarket²-App ermöglicht es Bürgern, sich über aktuelle Aktionen in der Innenstadt zu informieren. Dies können z. B. Konzerte, Lesungen, Vorführungen, aber auch Rabattgutscheine sein, die von teilnehmenden Händlern und Gastronomen in der Stadt angekündigt werden. Weiterhin ist es möglich, die App nach Interessen zu personalisieren oder auch Händler und Aktionen zu bewerten. Die App ermöglicht so einen zusätzlichen digitalen Kanal zwischen Händlern und Kunden, der die Stärken des Einzelhandels ergänzen und aufwerten soll.

Im Rahmen des bevorstehenden Libori-Festes werden sich auch Schausteller und die Stadt Paderborn neben weiteren Mitgliedern der Werbegemeinschaft mit Aktionen in der App beteiligen, sodass neben den Aktionen der Händler bspw. auch das Bühnenprogramm und weitere Veranstaltungen digital in der App veröffentlicht werden. Damit erhalten Innenstadtbesucher stets aktuelle Informationen für ihren Innenstadtbesuch und zum Libori-Fest.
Innenstadtbesucher werden in der Nähe von teilnehmenden Händlern und Schaustellern auf die jeweiligen Aktionen hingewiesen. Geht man z. B. während des Libori-Festes an einer der Bühnen vorbei, erhält man eine Benachrichtigung über die an dem Tag anstehenden Veranstaltungen auf der Bühne. Bei Händlern können die Benachrichtigungen auch besondere Angebote beinhalten. Teilnehmen können alle Händler, Gastronomen und Schausteller, die Teil der Paderborner Innenstadt sind.

Die App steht der Öffentlichkeit im Rahmen der Feldstudie von Beginn des Libori-Festes bis Ende des Jahres zur Verfügung und kann für iOS- und Android-Geräte im jeweiligen Appstore von nun an heruntergeladen werden. Im Laufe des Jahres werden neben den bereits teilnehmenden Händlern auch weitere Veranstaltungen in der Paderborner Innenstadt (bspw. Herbst-Libori und der Weihnachtsmarkt) mit eingebunden werden.

Händler und Wissenschaftler sowie die Werbegemeinschaft Paderborn und das City-Management erhoffen sich, dass die App die Attraktivität der Innenstadt von Paderborn weiter steigert, indem der Besuch für Bürgerinnen und Bürger zu einem digitalen Erlebnis wird. Als digitale Modellregion zeigt Paderborn so anhand konkreter Ergebnisse, wie die Zukunft eines digitalen, innerstädtischen Einzelhandels aussehen kann.

smartmarket
smartmarket