„Digitale Engel“ – ein Workshop für Menschen ab 50+

Hilfe rund um die Digitalisierung

Online Reisen buchen, mit den Enkeln online in Kontakt bleiben oder das eigene Zuhause zum Smart Home umrüsten: Das mobile Ratgeberteam von „Deutschland sicher im Netz e.V.“ bietet Hilfe bei konkreten Fragen rund um die Digitalisierung. Der „Digitale Engel“ vermittelt älteren Menschen praxisnah, persönlich und vor Ort, wie die täglichen Abläufe und Gewohnheiten durch digitale Anwendungen bereichert und erleichert werden können. Schwerpunktmäßig bietet der Verein das Beratungsangebot in ländlichen Regionen an.

Am Dienstag, 20. Oktober, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr kommen die „Digitalen Engel“ von „Deutschland sicher im Netz e.V.“ nach Paderborn. In Kooperation mit der Abteilung für soziale Teilhabe der Stadt Paderborn wird ein Workshop zu verschiedenen Themen der Digitalisierung angeboten, wie beispielsweise die Nutzung des Internetzes, der Umgang mit Smartphone und Tablet, die Navigation und Reiseplanung. Das Angebot findet in den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung am Hoppenhof 33 statt.
Die Teilnehmerzahl an diesem kostenlosen Angebot ist begrenzt, daher ist eine vorherige telefonische Anmeldung erforderlich.

Anmeldungen nimmt das Seniorenbüro bis zum 9. Oktober unter den Rufnummern 05251/ 8811255 und 05251/8811256 entgegen.

Park-now

Bildquelle: Stadt Paderborn