Bürger DigiLog „Fake News“

Was hat es auf sich mit den falschen Nachrichten?

Der Bürger*innen-DigiLog geht in eine neue Runde: Am 05. Mai wird um 18 Uhr im bereits bewährten Live-Streamformat über das Thema „Fake News“ gesprochen.

Zeitungen, Nachrichten, Social Media und andere Medienformate - bei der hohen Informationsmenge, die jeden Tag auf uns einprasselt, ist es besonders wichtig, Meldungen mit bewusst falsch gewählten Inhalten zu erkennen. Aus diesem Grund lädt die Stadt Paderborn gemeinsam mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik aus Paderborn interessierte Bürger*innen zum nächsten Online-DigiLog zum Thema „Fake News“ ein.

Wie kommen Fake News zustande und wie hoch ist das Aufkommen? Wer verbreitet solche Nachrichten und wie kann man sie erkennen? Wie gehen Journalisten mit Fake News um und welche Rolle spielt das Internet und Social Media dabei? Diese und auch live gestellte Fragen der teilnehmenden Bürger*innen werden im Rahmen des nächsten DigiLogs beantwortet.

Der DigiLog startet um 18 Uhr. Nähere Informationen, sowie der Link zum Live-Stream, sind zeitnah unter www.digitale-heimat-pb.de zu finden.

DigiLog-FakeNews

Foto-Copyright: Stadt Paderborn